Mydirtyevents sb tipps frau

mydirtyevents sb tipps frau

...

Züchtigung bdsm t-online erotik




mydirtyevents sb tipps frau

Frauen befriedigen sich im Vergleich zu Männern im Durchschnitt etwas seltener selbst. So finden Sie heraus, welche Art der Selbstbefriedigung am besten zu Ihnen passt. Generell kann man davon ausgehen, dass so ziemlich jeder Mann und jede Frau schon mal verschiedene Selbstbefriedigungstechniken ausprobiert hat. Genau wie beim Geschlechtsverkehr ist auch beim Masturbieren viel Abwechslung wichtig und nötig, damit Sie auch wirklich auf Ihre Kosten kommen.

Hier gibt es die 6 besten Selbstbefriedigungstechniken. Beginnen wir doch mit einem Klassiker der Selbstbefriedigungstechniken: Reiben Sie Ihre Klitoris mit zwei Fingern sanft von oben nach unten und umgekehrt.

Variieren Sie dabei die Geschwindigkeit für eine bessere Stimulation. Das ist jedoch nur eine Art der klitoralen Selbstbefriedigung. Ihre Klitoris hat noch viele weitere Vorlieben. Sie können sie rollen, kreisen und klopfen. Ähnlich funktioniert es mit dem Kreisen. So können Sie in relativ kurzer Zeit zum Orgasmus kommen. Tempo und Druck kann nach Belieben variiert werden. Ziehen Sie dafür mit einer Hand vorsichtig die Schamlippen auseinander und legen die Klitoris komplett frei.

Mit einem Finger der anderen Hand klopfen Sie nun sanft auf die Klitoris. Mittel- und Ringfinger führen Sie in die Vagina ein und bewegen Sie abwechselnd vor und zurück. Wenden Sie eine der klitoralen Grifftechniken an und führen Sie zwei oder drei Finger in die Vagina ein. Bewegen Sie sie, wie es Ihnen gefällt.

Diese Kombination wird Ihnen noch intensivere Gefühle bescheren. Mit Gleitmittel wird es gleich doppelt so schön! Bei dieser Technik geschieht die Selbstbefriedigung im Sitzen. Kennst du Kompass, Schaukel und Kreisende Acht? Der Duschstrahl als Hilfe zur Selbstbefriedigung ist ein Klassiker.

Den Strahl einfach auf den Kitzler niemals in die Vagina! Alternativ ist auch der Wasserschwappler über den Kitzler sehr schön — auf Deutsch: Einfach das Wasser der halb gefüllten Badewanne durch leichtes Auf und Ab der Hüften sacht über den Kitzler schwappen lassen. Beim Masturbieren haben die meisten Frauen eine ganz bestimmte Lieblingsposition.

Auf dem Rücken, auf dem Bauch, seitlich oder ganz anders. Warum nicht mal was Neues ausprobieren? Du wirst merken, dass eine andere Stellung ungewohnt ist — ungewohnt aufregend. Du wirst vielleicht etwas länger brauchen, um zum Orgasmus zu kommen, doch es lohnt sich! Die elektrische Zahnbürste ist ein Geheimtipp unter den alternativen Sextoys aus dem Haushalt.

Das Borstenköpfchen der elektrischen Zahnbürste lässt sich schnell gegen eines mit weichen Borsten austauschen. So erhält man mit wenigen Handgriffen ein Toy für himmlische Intimmassagen. Sind dir die Borsten zu heftig, kannst du auch einfach nur die vibrierende Rückseite verwenden. Entdecke doch einmal ganz neue Gefühlswelten.

Zum Beispiel durch sanfte Streicheleinheiten mit einer Feder. Oder durch einen Massage- oder Tennisball, den du auf deinem Venushügel und über deine Vulva kreisen lässt. Und wer sagt, dass sich alles nur im eigenen Kopf abspielen muss? Lass deine Sinne schweifen und bereichere dein Kopfkino durch erotische Hörspiele , Filme oder Geschichten. Kerzenschein, Lieblingsmusik, Schaumbad — das klingt doch nach prima Zutaten für einen entspannten und sinnlichen Abend, oder?

Und warum nicht mal für sich allein liebevolle Zeit abseits des üblichen Solo-Sex-Entspannungsquickies einplanen? An unserem letzten Tag der Solo-Sex-Woche kannst du wieder mit einem lustigen Toy experimentieren, das jeder im Haushalt hat:










Lebensmittel anal einführen pralle titen


mydirtyevents sb tipps frau